Dreischichtparkett

DreischichtparkettBei diesem technisch besonders aufwändig zu produzierenden Parkett besteht der Aufbau aus mindestens drei Schichten: Die längs orientierte Nutzschicht aus Edelholz, die quer verleimte Mittellage und das wieder längsverlaufende Gegenzugfurnier.

Dieser Aufbau des Parketts sorgt dafür, dass sich das Drei-Schicht-Fertigparkett so gut wie gar nicht verwerfen und eine außerordentlich hohe Formstabilität erreicht werden kann. Aufquellen oder Schrumpfen, also das Ausdehnen und Zusammenziehen des Holzes, wird auf ein Minimum reduziert. Selbst bei oft wechselnden Temperaturverhältnissen und Feuchtigkeitsschwankungen werden Risse, Verformungen oder Fugenbildung in höchstem Maße verhindert.

Die einzelnen Verlegeelemente sind mit einer umlaufenden Nut/Feder – Verbindung versehen und auch als Loc-System (Klick) erhältlich. Dieses Parkett wird bereits versiegelt oder geölt angeboten und kann vollflächig verklebt oder auch auf einer Trittschalldämmung schwimmend verlegt werden.

 

Beispiele: